Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Keine Heilbehandlungen oder Heilversprechen

Bitte beachten Sie, dass meine Dienste keine Heilbehandlung darstellen und eine solche auch nicht ersetzen können. Die medizinische Diagnose und Behandlung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden ist nur durch einen Arzt oder Heilpraktiker möglich

Bitte beachten Sie außerdem, dass ich mit meinem Angebot kein Heilversprechen und keine Garantie abgebe. Falls die gewünschte Wirkung nicht eintreten sollte, übernehme ich keine Haftung.

  • Hinweise zur Online-Beratung und Expertenfilm

Meine Online-Beratungen werden per Zoom etc. durchgeführt. Zoom ist ein Service der [Zoom Video Communications, Inc.], Ich betreibe Zoom nicht selbst.  Bild- und/oder Tonaufzeichnungen während der Beratung unterbleiben. Chats werden nicht protokolliert. Zur Gewährleistung der Privatsphäre und eines störungsfreien Ablaufes wird die Beratung in geschlossenen Räumen und ruhiger Umgebung stattfinden.

  • Widerrufs­be­lehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertrags­schlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich, Medizinische Fußpflege Jarmila Skaletski, Hintere Talstrasse 1, 55130 Mainz, Telefon: 06131-210832, E-Mail: info@medifusspflege.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufs­formular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie diese Mitteilung über die Ausübung des Widerrufs­rechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

  • Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, unverzüglich und spätestens 14 Tage ab dem Tag zurück­zu­zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei mir eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungs­mittel, dass Sie bei der ursprüng­lichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass ich mit meiner Leistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie mir für bereits erbrachte Leistungen einen Betrag zu bezahlen, der dem Wert der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie mich von der Ausübung des Widerrufs­rechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, erbrachten Leistungen entspricht.

 

 

 

Muster-Widerrufs­formular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann nur in schriftliche Form und senden Sie es zurück an )

 
Medizinische Fußpflege Jarmila Skaletski, Hintere Talstrasse 1, 55130 Mainz, Telefon: 06131-210832, E-Mail: info@medifusspflege.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienst­leistung (*)

– Beauftragt am _________________ (*)

– Name des/der Auftraggeber(s): __________________________________________

– Anschrift des/der Auftraggeber(s): _______________________________________

– Unterschrift des/der Auftraggeber(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): ______________

– Datum: ____________________

(*) Unzutref­fendes bitte streichen.“

Online -Beratung Widerrufsrecht

In Kenntnis der vorste­henden Widerrufs­be­lehrung verlange ich als Auftraggeber ausdrücklich, dass Frau Jarmila Skaletski mit ihrer Leistung bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt. Mir ist bekannt, dass ich bei Widerruf bereits erbrachte Leistungen zu bezahlen habe und bei vollständiger Vertrags­er­füllung durch Frau Jarmila Skaletski mein Widerrufsrecht verliere.

 

 

  • Verlust des Widerrufs­rechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt vor Ablauf der Widerrufsfrist, wenn ich auf Ihre ausdrückliche Zustimmung hin mit der Ausführung der Leistungen begonnen und die Leistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist vollständig erbracht habe.

  • Verzicht auf Widerrufsrecht für digitale Inhalte

Beim Kauf vom digitalen Produkt in Form eines Expertenfilm erlischt das Widerrufsrecht direkt nach dem Kauf.

Sie stimmen ausdrücklich zu, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen. Sie haben durch die Zustimmung ebenfalls erklärt, dass Sie Kenntnis davon haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung der Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

 

  • „Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung

Für die Durchführung dieses Vertrages werden von Frau Jarmila Skaletski folgende personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Name, Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Bankverbindung
  • Gesundheitsdaten
  • Fotos von Nägeln des Kunden per E-Mail

Frau Jarmila Skaletski versichert, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Grundlage geltender Gesetze erfolgt und für die Durchführung dieses Vertrages (insbesondere Beratung, Dokumentation, Abrechnung) zwingend erforderlich ist.

Ihre Rechte

Einzelheiten zur Datenschutzverarbeitung sowie Ihren Rechten finden Sie in den umseitig abgedruckten Datenschutzhinweisen.

Freiwilligkeit

Diese Einwilligung ist freiwillig. Sie können sie ohne Angabe von Gründen verweigern und jederzeit in Textform widerrufen (z.B. per Mail). Durch einen Widerruf entstehen Ihnen keinerlei Nachteile.

Zustimmung des Kunden / der Kundin

Hiermit versichern Sie ausdrücklich, der Verarbeitung Ihrer Daten durch Frau Jarmila Skaletski zur Durchführung dieses Vertrages zuzustimmen und über Ihre Rechte belehrt worden zu sein. Insbesondere sind Sie damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich Gesundheitsdaten) per Zoom oder E-Mail verarbeitet werden.

© Medizinische Fußpflege Jarmila Skaletski
Impressum - Datenschutz - AGB - Cookie-Einstellungen

Webdesign by Andreas Heu | Media